Valle Gran Rey

Das! touristische Zentrum von La Gomera

Blick auf das Valle Gran Rey

Das Valle Gran Rey, ein in Grün getauchtes Tal, erstreckt sich imposant aus der Hochebene von Arure bis hinunter zum Meer.

Seit den 70er Jahren entwickelte sich das "Tal des Großen Königs" vom Treffpunkt der Flower-Power-Generation zum touristischen Zentrum von La Gomera, ohne dabei den alternativen Charme von damals ganz aufzugeben.

So entstanden in den Küstenorten La Calera, La Playa, Borbalán, La Puntilla und dem Hafenort Vueltas zahlreiche Apartments, Ferienhäuser und Hotels, die sich dezent in die Landschaft einfügen.

Das Valle Gran Rey ist der ideale Ort für Sonnenanbeter, Aktivurlauber und Nachtschwärmer die Ruhe und Entspannung suchen und die Vorzüge einer guten touristischen Infrastruktur genießen wollen.


Im 'Valle' geht fast alles!

  • Wanderer und Mountainbiker finden im Valle Gran Rey optimale Möglichkeiten die Insel zu erkunden.

  • Von Bootstouren über Sprachkurse bis Whalewatching gibt es hier vielfältige Angebote.

  • Restaurants, Geschäfte und entspanntes Nachtleben, aber auch viel Ruhe und Natur.

  • Das Valle Gran Rey ist bestens für Alleinreisende sowie für Familien geeignet.

Das Tal

Alle Orte und Strände im unteren Valle Gran Rey sind gut zu Fuß zu erreichen. Die Entfernung von La Playa bis zum Hafenort Vueltas beträgt etwa 2 km, bzw. knapp 25 Fußminuten.

Wer schneller unterwegs sein möchte, kann sich ab 5,- Euro/Tag bei verschiedenen Bike-Anbietern ein Fahrrad leihen.

 

Für Ausflüge in den Nationalpark und an andere Inselorte sollte in der Hauptsaison frühzeitig ein Mietwagen reserviert werden.

Karte Valle Gran Rey/La Gomera

Die Strände

Strand von La Playa im Valle Gran Rey

Playa de la Calera

Der Playa de la Calera liegt direkt an der Promenade von La Playa. Feiner dunkler Sand (im Winter oft steinig) und die ruhige See, machen ihn zu einem beliebten Treffpunkt für Wasserratten und Sonnenanbeter. Abends, wenn die Sonne über dem Meer untergeht, trifft man sich hier gern, um gemeinsam den Sonnenuntergang zu erleben.

Playa del Ingles im Valle Gran Rey

Playa del Ingles

Der Playa del Inglés, der wohl schönste Strand von La Gomera, liegt in einer kleinen Bucht oberhalb des Valle Gran Rey. Er wird besonders bei Naturliebhabern und FKK-Anhängern geschätzt. Aufgrund oft hoher Wellen, scharfkantiger Felsbrocken und starker Unterströmungen ist das Schwimmen hier leider lebensgefährlich!


Lagune Charco del Conde im Valle Gran Rey

Charco del Conde

Die kleine feinsandige Lagune Charco del Conde eignet sich gut als Planschbecken für Kinder. Der 'Baby-Beach' läd aber aber auch die 'Großen' zum Sonnenbad ein. Eine vorgelagerte Natursteinmole versperrt den Zugang zum Meer.

Der Strand von Vueltas im Vlle Gran Rey

Playa de Vueltas

Der beliebte Sandstrand Playa de Vueltas liegt wind- und wellengeschützt im Hafenbecken von Vueltas. Hier ist  auch bei schlechtem Wetter Schwimmen, Schnorcheln und Stand-Up-Paddeling gefahrlos möglich.